Anschlüsse – iconnectors®

iminus®: Kathodenanschluss zur Elektronenrückführung, Anschluss an die Bewehrung
iplus®: Anodenanschluss zur elektrischen Anbindung der Primäranode / Anode
icom®: stromloser Kathodenanschluss als Messanschluss zur störungsfreien Potentialmessung gegen eine Referenzelektrode

Sensoren

Referenzelektroden für den dauerhaften Verbau in Beton, Referenzelektroden zur Oberflächenmessung, Spezialsensoren, Messproben zur Messung von Makroelementströmen, Betonwiderstandsmessung.

Kabel

Spezialkabel mit unterschiedlichen Querschnitten für den Anschluss von KKSKomponenten in Beton, alkali- und säurebeständig, Farbcodierung für Anode, Kathode, Messtechnik gemäß DIN EN 12696.

Messtechnik

Analog / Digitalwandler zur Erfassung von gewonnen Messdaten unterschiedlichster Art (Widerstände, Strom, Temperatur, Potential) und Weiterleitung via Datenbus an einen zentralen Controller.

Schutzstromgeräte

Kompakte Schutzstromgeräte aus dem Hause iCOR als Einschubgeräte in ein 19“-Rack dienen der Versorgung von Schutzzonen. Unterschiedliche Betriebsmodi wie spannungs- und stromgesteuerter Betrieb, automatisches Nachregeln bei Nichterfüllung von Schutzkriterien usw.

Monitoringsystem

Datenaufzeichnung aller relevanten Messwerte der KKS-Anlage, Datendichte, IR-drop-Zeit und Depolarisationsmessungsintervall sowie -dauer individuell anpassbar.

Kommunikation

Um den Fernzugriff auf eine Anlage zu ermöglichen, ist eine Kommunikations- verbindung zur Anlage herzustellen. Die Anbindung von Systeme der iCOR GmbH ist über ein analoges Modem und eine Telefonleitung (analog), über GSM oder über Internet möglich. Abhängig vom Projekt wird die am besten geeignete Kommunikationsart festgelegt.

Software

Mit Hilfe unserer Spezialisten sind wir in der Lage, maßgeschneiderte Softwarelösungen aus dem Hause iCOR anbieten zu können. Der Fokus liegt dabei auf der Betreuung, Steuerung und Überwachung von KKS-Installationen und Überwachungsanlagen.

myCPcloud

Personalisierte, interaktive Plattform, auf welcher alle KKS-Installation und Überwachungsanlagen angebunden sind. Über einen Login ist der Zugang zu Projektdaten für Kunden jederzeit möglich. myCPcloud dient dem Zweck der Fernwartung sowie zur Projektbetreuung im Rahmen laufender Wartungsverträge.
IN-SITU MESSUNGEN
Produktanfrage